Bei des Storches Wiederkehr

Frühling | Gedichte mit Tieren | | 1844

Habt Ihr ihn noch nicht vernommen?
Auf dem Dache sitzt er schon
Unser Storch ist heimgekommen
Hört doch, hört den frohen Ton!
Klappre du, klappre du
klapp klapp klapp
Klappre du, klappre du immerzu

Ja, du bist nun eingetroffen
nach so mancher Winternacht
hast enthüllet unser Hoffen
und den Frühling uns gebracht
Klappre du, klappre du
klapp klapp klapp
Klappre du, klappre du immerzu !

Ach, wie tönt in unsere Ohren
doch so süß der frohe Ton
Ja, wir sind wie neugeboren
denn der Winter ist entfloh´ n
Klappre du, klappre du
klapp klapp klapp
Klappre du, klappre du immerzu !

Text: Hoffmann von Fallersleben , ca. 1844

Anmerkung: Eines der unzähligen Beispiele für das Bild des Frühlings, das den Aufbruch in eine bessere Zukunft symbolisiert. Der politische Flüchtling Hoffmann nimmt in seinem Kampf für die Freiheit auch ein Kinderlied zwischen die revolutionären Gesänge: in: Maitrank , 1844