Eichkätzchen machst dir große Last

Kinderlieder | Naturgedichte | | 1869

Eichkätzchen, machst dir große Last:
Was hüpfst du so in wilder Hast
Von einem Ast zum andern Ast?

Was willst du doch im Walde hier?
Nach unserm Hause komm mit mir!
Tagtäglich geb´ ich Nüsse dir. —

»Und bietest Du mir Gut und Geld,
Ich bleibe, wo´s mir wohlgefällt:
Lieb Kind, der Wald ist meine Welt.

Hier kann ich tanzen kreuz und quer,
Frei bin ich hier, was will ich mehr?
Lieb Kind, leb wohl! ich danke sehr.“

Text: Hoffmann von Fallersleben (1869)