Es grünt und blüht im Vaterlande
zum Heil und Segen jedem Stande:
Denn jedem Deutschen bringt fürwahr
der Frühling eine Gabe dar

Der Frühling kommt uns zu belohnen
mit Köniskerzen, Kaiserkronen,
mit Pfaffenhütlein, Rittersporn,
.mit Bauernsenf und Edelkorn.

Doch läßt er uns am meisten schauen
in allen Wäldern, allen Auen,
Daß Gott erbarm! Jahraus jahrein
das deutsche Hungerblümelein.

25. April 1843
Melodie: Auf, Brüder, laßt uns lustig leben