Frühling sprach zu der Nachtigall

Frühling | | 1845

Frühling sprach zu der Nachtigall:
Ich will euch geben einen Ball.
Lade, Nachtigall, alle ein,
Alle Vögel groß und klein,
Alle Vögel, alle!

Und da kamen die Vögel all
Zum Frühlingsball mit Sang und Schall:
Kuckuck, Wiedehopf, Elster, Star,
Reiher, Rabe, Strauß und Aar,
Drossel, Fink und Zeisig.

Und sie tanzten im Blumenduft,
Bei Sonnenschein und linder Luft,
Tranken würzigen Blütenmost,
Schmausten lauter feine Kost,
Teure, seltne Sachen.

Als der Abend begann zu nahn,
Da sprach zur Nachtigall der Hahn:
„Jetzo wird wohl das beste sein,
Wenn wir Vögel groß und klein
Gehen heim zu Neste,

Aber billig vor allem ist,
Daß man des Wirtes nicht vergißt.
Laßt uns, Vöglein groß und klein,
Kikriki! recht dankbar sein:
Vivat hoch, Herr Frühling!“

Text: Hoffmann von Fallersleben (1845,  Der Frühlingsball)
Musik: anonym Voksweise