Ich bin ein Gründer froh und frisch (Gründers Mittagslied)

Ich bin ein Gründer froh und frisch,
schon heute setz ich mich zu Tisch
als dürft´ ich weiter mich nicht quälen
als meine Zinsen nur zu zählen.

Gottlob, ich weiß mir selber Rat,
nichts soll mich kümmern Stadt noch Staat:
Dem Gründerleben treu ergeben
Verschaff´ ich mir ein würdig Leben.


Was gehet das Verdienst mich an ?
Nur der Verdienst ist noch mein Mann:
Ich will mir flechten selbst zum Lohne
aus Aktien eine Bürgerkrone.

Oktober 1873

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein gespeichert und mit den Schlagworten markiert. Speichere den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar