Ich kam mit Blumen kam mit Liedern

Liebesgedichte | | 1848

Ich kam mit Blumen, kam mit Liedern
Ich kam mit Sang und Fröhlichkeit
Wer wird nun solchen Gruß erwidern
Seit du geschieden bist so weit?

Es öffnet nun sich meinen Blicken
Im Neckartal kein Fenster mehr
Ich kann dir keine Grüße schicken
Die Rebenlaub am Berg ist leer

Schon seh ich Frücht aus Blüten treiben
Das ist der Kreislauf der Natur
Mein Herz muß ohne Blüten bleiben,
Sein Frühling fehlt, du fehlst ihm nur.

in Johanna-Lieder , 1847-49