Jetzo, mein Püppelein (Schlafe mein Puppelein)

Allgemein | | 2005

Jetzo, mein Püppelein,
sing´ ich dich ein.
Draußen da ist es kalt,
ist beschneit Feld und Wald.
Aber in deinem Bett´
liegt es sich nett.

Schlafe, mein Püppelein,
Schlafe nun ein!
Tu nun die Augen zu,
Schlaf nun in guter Ruh!
Schnell ist ja hin die Nacht,
Eh´ wir´s gedacht.


Morgen schon früh um acht
Sind wir erwacht,
Wünsch´ ich dir gute Zeit.
Zieh´ ich dir an dein Kleid.
Nimmst du das Süppelein
Froh mit mir ein.


Und zu der Großmama,
Heißassassa!
Gehen dann du und ich.
Juchhe, wie freu´ ich mich!
Guten Tag! Großmama,
Jetzt sind wir da.

(1845) – Volksweise