Jüngst ist ein General erwacht (Tragische Geschichte)

Allgemein | | 1840

Jüngst ist ein General erwacht,
ein tapferer General,
dem hat ein Traum um Mitternacht
gemacht viel Angst und Qual.
Er war im Leben noch erschreckt
durch keinerlei Gefahr,
doch hat ein Traum ihn aufgeweckt,
ein Traum gar wunderbar.
Was träumte denn dem General
in später Mitternacht ?
Was hat ihm denn so große Qual
und soviel Angst gemacht ?
Ihn, der gebebt in keiner Schlacht,
den nichts noch hat erschreckt,
was hatt ihn denn um Mitternacht
aus seinem Schlaf geweckt ?
War´ s Krieg und Pest, war´ s Hungersnot ?
War´ s Hilf- und Feuerschrei ?
War´ s Hochverrat und Mord und Tod ?
War´ s blutige Meuterei ?
Ihm träumte – nun, es war enorm ! –
daß durch das ganze Heer
erhielte jede Uniform
hinfort zwei Knöpfe mehr.
18.April 1840
Melodie: Nun sich der Tag geendet hat und keine Sonn´ mehr scheint.