Schenket ein und stoßet an

Schenket ein und stoßet an:
Vivat was uns freute !
Ist es auch vor langen Jahren,
daß wir flotte Burschen waren,
ei, wir sind‘ s noch heute.

Auch noch heute haben wir
jugendvolle Herzen,
und im fröhlichen Vereine
wie dereinst bei Sang und Weine
Mut genug zu scherzen.

Hier soll kein Professor sein,
Doktor noch Magister !
Werfet ab die Lebensbürden,
Titel, Orden, Rang und Würden !
Fort mit dem Philister !

Wenn wir auch durch dies und das
sind getrennt im Leben,
wollen wir doch treuverbunden,
wie dereinst in frohen Stunden,
jetzt das Glas erheben.

Stoßet an und trinket aus:
Vivat was uns freute !
Wie wir einst vor langen Jahren
flotte deutsche Burschen waren,
sind wir‘ s auch noch heute.

29. September 1842, Straßburg
Melodie:
Gaudeamus igitur

Schreibe einen Kommentar