Länger werden jetzt die Tage

Lobpreis | | 1866

Länger werden jetzt die Tage
Länger weilt der Sonnenschein
Und so wird des Winters Plage
Bald einmal vergessen sein

Und der Frühling kehret wieder
Grün wird wieder Wald und Feld
Freud‘ und Segen strömet nieder
In die ganze weite Welt.

Heil Dir! Heil! Du bist geboren
In so hoffnungsreicher Zeit
So als ob Du auserkoren
Für des Frühlings Fröhlichkeit

Jeder Frühling sei der Deine
Mag erquicken Dich und freun
Und in fernem milden Scheine
Soll Dein Leben sich erneun

in Raudener Geburtstags-Calender (1866)