O des Maies schöne Tage (Frühlingslied 1840)

O des Maies schöne Tage!
Wann die Erd´ ist wieder grün,
wann im Felde, Wald und Hage
alle Bäum´ und Blumen blühn –
O des maies schöne Tage!
Wann der Hoffnung volle Blüte
dann aus jeder Knospe bricht –
Deutschland, daß dich Gott behüte!
deine Hoffnung blüht noch nicht.

Steht die Welt im Hoffnungskleide
doch schon fünfundzwanzigmal;
Hoffnung springet auf der Heide,
wandelt über Berg und Tal –
O die Welt im Hoffnungskleide!
wird die Knospe nie erscheinen,
draus auch deine Hofnung bricht?
Laßt mich schweigen, laßt mich weinen!
Deine Hoffnung blüht noch nicht.

 

Schreibe einen Kommentar