Papa mein Stühlchen (Alles ist krank)

Papa, mein Stühlchen
Das trauert gar sehr,
Mein liebes Stühlchen
Hat keine Beine mehr

Papa, mein Tischchen
Ist schief und krumm:
Will ich es stellen,
Dann fällt es immer um.


Papa, und sieh doch!
Ach, alles ist krank:
Das Stühlchen, das Tischchen,
Das Schränkchen und die Bank.


Papa, Du mußt es
Mir machen zurecht,
Sonst geht´s meinem Hausrat
Noch ganz entsetzlich schlecht.

Text: Hoffmann von Fallersleben – 1857
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein gespeichert und mit den Schlagworten markiert. Speichere den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar