Seid mir gegrüßt (An die deutschen Frauen)

Allgemein | | 1841

Seid mir gegrüßt, ihr deutschen Frauen
Der schönern Zukunft Morgenrot!
Wem soll vertrau´n, auf wen soll bauen
Das Vaterland in seiner Not?

Ihr kennt noch frohe deutsche Weise
Noch deutsche Zucht und Sittsamkeit
Euch blieb in eurem stillen Kreise
Noch Frohsinn und Zufriedenheit

Ihr tragt noch nicht die bunten Bänder
Die man dem Staatsverdienste weiht
Euch sind noch eure Hausgewänder
Mehr wert als ein Beamtenkleid

Ihr seid noch nicht verlocket worden
Durch Titel oder andern Tand
Euch kann noch sein der schönste Orden
Die Liebe für das Vaterland

Wohlan! ihr sollt im Kind erwecken
Den Sinn für Vaterland und Recht
Ihr sollt erziehn zum Feindesschrecken
Ein freies biederes Geschlecht

Euch muß vertraun, auf euch muß bauen
Das Vaterland in seiner Not
Seid mir gegrüßt, ihr deutschen Frauen
Der schönern Zukunft Morgenrot

in: Unpolitische Lieder II