Sommer o verlaß uns nicht

„Willst du, Sommer, wieder scheiden?
Soll uns Blümchen auf der Heiden
Mitten in der Freudenzeit
Treffen schon das Winterleid?

Sommer, sieh noch einmal wieder
Von dem blauen Himmel nieder!
Send uns doch dein mildes Licht!
Sommer, o verlaß uns nicht!“


Sommer hört´s und käme gerne,
Doch er kann aus weiter Ferne
Einen Scheidegruß allein
Senden seinen Blümelein.


Und die armen Blumen wagen
Kaum die Augen aufzuschlagen,
Rufen bis das Herze bricht:
„Sommer, o verlaß uns nicht!“

-1873
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein gespeichert und mit den Schlagworten markiert. Speichere den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar