Und nun ist es wieder grün (Frühlings Begrüßung)

Und nun ist es wieder grün,
Und die bunten Blumen blühn:
Blümlein, gelb und rot und blau,
Seid gegrüßt in Feld und Au!

Und was flattert durch die Luft
Lustig nach dem Frühlingsduft?
Schmetterling´ im Sonnenstrahl,
Seid gegrüßt viel tausendmal!


Und der Vogel singt sein Lied,
Freut sich, daß der Winter schied:
Vöglein, singt durch Berg und Tal,
Seid gegrüßt viel tausendmal!


Frühling, und so grüß´ ich dich,
Denn du kamst ja auch für mich,
Gabst mir Freuden ohne Zahl,
Sei gegrüßt viel tausendmal!

-1856
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein gespeichert und mit den Schlagworten markiert. Speichere den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar