Verschwunden ist die dunkle Nacht (Gründers Morgenlied)

Allgemein | | 2005

Verschwunden ist die dunkle Nacht,
schon glänzt die Börse in neuer Pracht,
zu leichtem Leben ist erwacht
was noch in schweren Träumen lag,
und seinen Kurs beginnt der Tag.

Ich atme auf vor Sorg´ und Müh´ n,
es ist um mich so frühlingsgrün,
und wie die Blumen draußen blüh´ n,
so blühet mir ein neuer Mut,
und meine Aktien stehen gut.

Berlin, 1 – 5. Oktober 1872
(aus dem Nachlaß)