Was tat ich Dir zuleide (Frühlings Antwort)

Allgemein | | 2005

»Was tat ich Dir zuleide je,
0 lieber Frühling, sprich!
Daß Du mit lauter Reif und Schnee
So schlecht belohnest mich?

Ich habe dankbar dein gedacht,
Ich habe manchen Sang
Aus frohem Herzen Dir gebracht,
Daß Feld und Wald erklang.” —


Lieb Vöglein, sei nicht böse mir,
Ich bin nicht schuld daran:
Ich mein´ es Ja so gut mit dir
und tue, was ich kann.


Der böse Winter ärgert sich,
Daß grün wird Wald und Feld,
Und daß nun wiederum durch mich
Froh wird die ganze Welt.


Doch sei getrost, lieb Vögelein,
Sei froh und sing dein Lied!
Komm´ ich mit meinem Sonnenschein,
Glaub mir, der Schneeheld flieht!

-1873