Welche Freude (Beim Fischen)

Allgemein | | 2005

Welche Freude, wenn wir heute Ziehn
das große Netz ans Land
Und es liegt vor uns die Beute
Ausgebreitet auf dem Sand!

Welche Fische beieinander!
Klein´ und groß´ und allerlei!
Aal, Karausche, Barsch und Zander,
Brachse, Karpfe, Hecht und Schlei.


Nun, so laßt das Netz uns senken
In das Wasser tief hinein, 
Und die Fische, eh´ wir´s denken,
Werden sie gefangen sein!

Text Hoffmann von Fallersleben – (1859)