Wir ziehn auf Berg und Halde (Froh und lustig)

Wir ziehn auf Berg und Halde
Die grünen Felder entlang,
Wir lagern uns im Walde
Bei Scherz und fröhlichem Sang.

Wir trotzen Wind und Regen,
Versingen jegliches Leid,
Es gibt uns allerwegen
Die Freud´ ein treues Geleit.


Der Freude drum zu Ehren
Stimm an ein fröhliches Lied!
Sie will nur dort einkehren,
Wo treue Herzen sie sieht.


Wir wollen unsre Herzen
Von Gram und Kummer befrei´n
Und spielen, lachen, scherzen,
Um froh und lustig zu sein.

(1866)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein gespeichert und mit den Schlagworten markiert. Speichere den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar