Search Results for: fallersleben

Results 1 - 10 of 238 Page 1 of 24
Results per-page: 10 | 20 | 50 | 100

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Relevance: 100%      Posted on: 24. Februar 1892

August Heinrich, Sprachforscher und Dichter, geb. 2. April 1798 zu Fallersleben im Braunschweigischen, wonach er sich H. von Fallersleben nannte, besuchte 1816 die Universität Göttingen, um Theologie zu studieren, widmete sich aber, von Benecke angeregt, mit Vorliebe dem Studium der vaterländischen Litteratur, dem er auch in Bonn, wohin er sich…

Ich bin geboren den 2. April 1798 zu Fallersleben

Relevance: 95%      Posted on: 2. April 1798

Ich bin geboren den 2. April 1798 zu Fallersleben, dem Hauptorte des gleichnamigen Amtes im ehemaligen Churfürstenthum Hannover. Mein Vater war Heinrich Wilhelm Hoffmann, Kaufmann und Bürgermeister († 23. April 1819), meine Mutter Dorothea geb. Balthasar († 3. December 1842), sie stammte aus Wittingen. In der Taufe erhielt ich die…

Der Krieg kommt nach Fallersleben

Relevance: 90%      Posted on: 24. Januar 1803

Während dieser meiner friedlichen Zeit des Spielens und Lernens daheim sah es draußen sehr kriegerisch aus. Zu Anfange des Jahres 1803 hatte zwar Frankreich England den Krieg noch nicht erklärt, benahm sich aber schon längst sehr feindselig. Endlich wurde denn auch dem Kurstaat die Pflicht sehr nahe gelegt, sich zu…

Hoffmann von Fallersleben

Relevance: 90%      Posted on: 21. Februar 2013

Hoffmann war ein früher Liedermacher, ein fahrender Sänger, ein Wolf Biermann, Hannes Wader oder Franz Josef Degenhardt des 19. Jahrhunderts. Zu Lebzeiten, aber auch noch nach seinem Tode hatte er es mit der Zensur zu tun. Seine Gedichte waren lange verboten, in Preußen z.B. war zeitweise der ganze Verlag, in…

Hoffmann von Fallersleben bekam allerlei Besuch auf Helgoland

Relevance: 84%      Posted on: 21. August 1841

Im Frühling und Sommer 1839 besuchte der Breslauer Literaturprofessor Heinrich Hoffmann von Fallersleben Österreich und die Schweiz und hatte Gelegenheit, die dortigen politischen Verhältnisse mit den vormärzlichen Zuständen in Deutschland zu vergleichen. Damals entstanden die unpolitischen Lieder, ein Tarnname für Gedichte, in denen er die üblen Erscheinungen in Staat und…

Arnold Ruge über Hoffmann von Fallersleben, 1847

Relevance: 84%      Posted on: 20. Februar 1847

Hoffmann von Fallersleben, vormals Professor in Breslau, gehört ursprünglich der altdeutschen Richtung an; seine Studien widmete er der deutschen Literatur, sie befreundeten ihn mit den Grimms und ihrer Schule; aber er unterscheidet sich von Uhland dadurch, daß er zuerst weniger romantisch und sodann satirisch-politisch auftrat. Schon im Musenalmanach von 1839…

Hoffmann in Fallersleben

Relevance: 84%      Posted on: 2. Juli 1848

"Nach einem kurzen Aufenthalt in Berlin traf ich am 2. Juli in Fallersleben ein, hocherfreut, daß ich endlich unangefochten meine Heimat und mein Geburtshaus wieder betreten durfte. Als ich eben angekommen war, führte man mich in eine Volksversammlung. Ich war nicht wenig erstaunt über die völlig verwandelten ehrsamen Spießbürger. Wenn…

Die Vertreibung aus Fallersleben

Relevance: 84%      Posted on: 8. April 1843

Hoffmann schildert in einem Brief vom Karfreitag 1843 an Karl Milde in Breslau, wie die Sache ausging: "Den Dienstag darauf ging mein Schwager zum Drosten. Dieser meinte, die Sache stünde bedenklich, er habe unsere Auseinandersetzung, die auf dem Amte liegt, gelesen, darauf ließen sich keine Domizilrechte gründen, er könne nicht…

Biographie Hoffmann von Fallersleben

Relevance: 84%      Posted on: 2. April 1874

Biographie von Hoffmann von Fallersleben, Leben und Werk: Verfasser und Sänger von Kinderlieder, revolutionären Texten und Sprachforscher. [postlist id=6344]

An meine Heimat dacht‘ ich eben (Von Fallersleben)

Relevance: 84%      Posted on: 19. Januar 1840

An meine Heimat dacht‘ ich eben, da schrieb ich mich von Fallersleben. Ich schrieb‘ s und dachte nie dabei an Staatscensur und Polizei. So schrieben sich viel Biederleute nach ihrem Ort und tun‘ s noch heute, und keiner dachte je daran, durch von würd  er ein Edelmann 19. Januar 1840