Schlagwort: Politische Lieder

Soll uns keine Hoffnung werden

Soll uns keine Hoffnung werden keine mehr in unserem Leide Ach ! Der erste Baum, der grünet ist die deutsche Trauerweide Deutschland kannst Du dich noch rühmen deiner Reben, deiner Eichen ? Deutschland nimm die Trauerweide jetzt zum Wahr- und Lebenszeichen geschrieben im März 1850 , nach der Niederschlagung der Revolution , wie eine Antwort auf […]

Allgemein | , | 1850


O Herr der Herrn erwache (Deutschland)

O Herr der Herrn, erwache ! O bring uns einen Tag, den einen Tag der Rache, der alles sühnen mag ! Der Frühling darf nur schmücken der Freiheitskämpfer Grab, dem Flüchtling Blumen pflücken und kränzen Hut und Stab. Was wir gehofft ward wieder der vielgeträumte Traum; Verklungen sind die Lieder, dürr ist der Freiheitsbaum. Nicht […]

Allgemein | , | 1850


Raus raus raus und raus

Raus, raus, raus und raus, Aus Deutschland muß ich raus: Ich schlag mir Deutschland aus dem Sinn Und wand´re jetzt nach Texas hin. Mein Glück will ich probieren, Marschieren. Er, er, er und er Herr König, leb’ er wohl! Ich brauch’ ihn weiter nicht forthin, Weil ich nun selbst ein König bin. Mein Glück will […]

Allgemein | , | 1845


Was ist des Deutschen Ehr und Ruhm (Uralte Nationalhymne)

Was ist des Deutschen Ehr und Ruhm ? Was nennet er sein Eigentum ? Verfassung zeitgemäß und fest, die sich nicht untergraben läßt ? O nein, o, nein, o nein, o nein ! Sein ist die Hoffnung nur allein. Was ist des Deutschen Ehr und Ruhm ? Was nennet er sein Eigentum ? Wohl festes […]

Allgemein | , | 1844


Was mir mein Sohn doch Kummer macht (Der alte Offizier und sein Sohn)

Was mir mein Sohn doch Kummer macht ! Er ist, das hätt ich nie gedacht ein Demagog geworden. Er wird nun avanciern nicht mehr, er kriegt, bei Gott und meiner Ehr ! nicht einen einzigen Orden. Er liest verbotene Schriften nur, verspottet jegliche Zensur, schimpft uns Aristokraten, Er spricht vom wahren, freien Wort, er räsoniert […]

Allgemein | , | 1843


Deutschland erst in sich vereint (Eins und Alles)

Deutschland erst in sich vereint ! Auf ! Wir wollen uns verbinden, und wir können jeden Feind treuverbunden überwinden. Deutschland erst in sich vereint ! Lasset alles, alles schwinden, was ihr wünschet, hofft und meint ! Alles andere wird sich finden. Deutschland erst in sich vereint ! Danach strebet, danach ringet ! Daß der schöne […]

Allgemein | , | 1841


Wer nie ein Zensor ist gewesen (Des Zensors Klagelied nebst Chor der Laien)

Wer nie ein Zensor ist gewesen, der weiß nicht, wie es solchen geht; was muß er doch nicht alles lesen, und wenn er‘s auch gar nicht versteht ! Chor: Doch kann er streichen nach Belieben, und wenn‘s der liebe Gott geschrieben. Dann muß er wie ein Falke passen auf Staat und Kirche, Kirch‘ und Staat; […]

Allgemein | , | 1840