Kontext

-Deutschland, Deutschland über alles – Kurt Tucholsky

Berliner Konsortium legt Neufassung der bekannten Deutschland-Kritik auf Es war eines der umstrittensten Bücher am Ende der Weimarer Republik: Kurt Tucholskys “Deutschland, Deutschland über alles”. Ein Bilderbuch gegen Militarismus, Richterkaste, Untertanentum und Bürokratie. So gehörte es folgerichtig zu den Werken, die ab 10. Mai 1933 der Bücherverbrennung von Nazis und verblendeten Studenten zum Opfer fiel. […]

Kontext | 2006