Mit jedem neuen Anlehen mehrte (Die Interessen)

Allgemein | | | 1840 |

Mit jedem neuen Anlehen mehrte
der Staat nun seine Schulden zwar,
doch wird er immer mehr geehret
und mehr geliebt von Jahr zu Jahr.
Das lassen wir uns gern gefallen –
Der Staat ist ja ein gutes Haus,
solang´ er immerfort uns allen
die Zinsen zahlet richtig aus.
Doch sollte sich dies Haus nicht halten
und macht es auch einmal Bankrott,
dann wird die Liebe schnell erkalten,
Ade, o Staat, dir Gnade Gott !
Versprich das Weltall in Dekreten,
du fängst kein Untertanenherz;
hast du nicht Taschen voll Moneten
so dreht dir jeder zu den Sterz..

18.April 1840
Melodie: In einem Tal bei armen Hirten