Vierte Strophe nach dem ersten Weltkrieg

.

Deutschland, Deutschland über alles,
und im Unglück nun erst recht !
Nur im Unglück kann sich zeigen,
ob die Liebe stark und echt.
Darum soll es weiterklingen
von Geschlechte zu Geschlecht;
Deutschland, Deutschland über alles,
und im Unglück nun erst recht !

Im Jahre 1921 schrieb Albert Matthai aus. Pr. Stargard diese vierte Strophe, die bis in die dreißiger Jahre viel gesungen worden sein soll, vor allem während der Ruhrbesetzung 1923. Sie fand unter anderem Aufnahme in das “Liederbuch der Deutschen Kriegsmarine” von 1927.