Nicht mit Rosen und Violen

Liebesgedichte | | | 2016 |

Nicht mit Rosen und Violen
Will ich schmücken dir das Haar
Güldne Sterne will ich holen
Von des Himmels Hochaltar

Nennt es immer ein Verbrechen
Und ein gottvergessen Lied
Ja, ich wag es auszusprechen,
Was mir Gott im Traume riet

Und die güldnen Sterne pflück ich
Wie die Blumen auf der Flur
Und mit solchen Blumen schmück ich
Deine dunkeln Locken nur

in Buch der Liebe , 1836