Staat der Imprudenz und Impotenz

29.3.1862, Schloß Corvey, an Rat Schmidt in Schloß Rauden

Alles ladet zu heiterer Frühlingsstimmung ein, und ich würde mich ihr ganz hingeben, wenn nicht durch die letzte Wendung in Berlin eine solche Verstimmung über das ganze Land gekommen wäre, der sich am Ende niemand entziehen kann. Großer Gott, was soll aus uns noch werden ! Der Staat der Intelligenz und Quintessenz ist geworden der Staat der Imprudenz und Impotenz. Also eine neue Auflage für Manteuffelei ! (Briefe, S. 281)

29.3.1862, Schloß Corvey, an Rat Schmidt in Schloß Rauden


Liederthema: Biographie
(1862)
Schlagwort: |