Wir geben und der König nimmt (Bienenlos)

Wir geben und der König nimmt,
wir sind zum Geben nur bestimmt,
Wir sind nichts weiter als die Bienen,
arbeiten müssen wir und dienen.

Und statt des Stachels gab Natur
uns eine stumpfe Zunge nur,
die dürfen wir nie unseretwegen
und nur im Dienst des Königs regen.

Text: Hoffmann von Fallersleben – 18. April 1840

Schreibe einen Kommentar