Maitrank

| 1844

Maitrank



Maitrank im Archiv:

Komm zum Garten zu dem wohlbekannten

Komm zum Garten, zu dem wohlbekannten Komm zum Rasensitz, dem oft genannten Wo zum Maitrank Schmetterling‘ und Bienen Sind erschienen Komm zum Herzen Herz, komm Mund zum Munde Schlägt die Stunde Um uns sollen sich die Vögel schwingen, Unsre Lieb und unsre Freude singen; Streuen sollen uns die Maienlüfte Blüt‘ und Düfte, Wenn wir küssend […]

Es ging ein Handwerksbursche

Es ging ein Handwerksbursche noch spät im Dämmerschein, da fiel er unversehens in eine Grub´ hinein. Und unten in der Grube, da stöhnt´ s und regt es sich. Das ist ein Wolf, so denkt er, O Gott, wie rett´ ich mich! Den Wolf sich abzuwehren, heult er so gut er kann; gleich fängt sein Hausgenosse […]

Lauter Triftige Gründe

„Deutscher Mann, willst du sprechen nicht auch ein freies Wort?“ O nein, ich kann nicht sprechen, es ist hier nicht am Ort. Ich will noch werden allerlei, und wenn ich sprech ein bißchen frei, so werd´ ich weiter nichts. „Deutscher Mann willst du sprechen nicht auch so frei wie wir?“ O nein, ich kann nicht […]

Mehr zu Maitrank